Ihr Warenkorb

Artikel 12
Summe CHF 2450.90
Zur Kasse gehen

Schuh Knigge

Vielen Menschen ist nicht bewusst, wie wichtig gepflegtes Schuhwerk ist – sowohl im Geschäftsleben als auch privat! Minutiös werden im Businessalltag Anzug und Hemd oder Bluse und Hosen ausgewählt und dabei wird oft die Auswahl und Pflege von guten Schuhen vernachlässigt.

Die Schuhe sagen sehr viel über ihren Besitzer aus. Wer sich in einem Bewerbungsgespräch als präzise arbeitende und gewissenhafte Persönlichkeit ausgibt, aber ungepflegte Schuhe oder Schuhe mit abgelaufenen Schuhsohlen trägt, wirkt unglaubwürdig. Die Liebe zum Detail zeigt sich ganz besonders auch beim Schuh.

Männer sind nach den aktuellen Business Knigge Regeln mit einem geschlossenen schwarzen Schnürschuh immer richtig gekleidet. Der Herrenschuh wird stets mit Socken getragen. Ausnahme sind Loafers und Mokkasins, in welche man hineinschlüpfen kann. Diese Schuhe trägt man jedoch nur in der Freizeit.

Dos

  • Den Schuh als dunkelsten Bekleidungsteil wählen (wirkt seriös und kompetent)
  • Zum Anzug stets Schnürschuhe tragen
  • Gut polierte Schuhe tragen (vor allem am Morgen sollten sie noch glänzen)
  • Die Schuhfarbe mit der Farbe des Gürtels abstimmen
  • Lederschuhe nach dem Tragen 48 Stunden ruhen lassen (mit Zedernspanner)
  • Abends für den Ausgang die Schuhe wechseln (man fühlt sich wie neugeboren)

Don'ts

  • Im Business als Frau Schuhe mit Absätzen über 6 cm tragen
  • Dunkle Schuhe mit hellen Absätzen oder bunten Schnürsenkeln tragen
  • Helle Schuhe zu einem dunklen Anzug wählen (man schaut auf den hellsten Punkt)
  • Sportschuhe oder Flip Flops im Geschäftsleben tragen
  • Schuhe mit abgelaufenen Sohlen weitertragen

Menschen, die vor Publikum sprechen (zum Beispiel an einer Sitzung) sollten ein ganz besonderes Augenmerk auf gute und dezente Schuhe und die richtige Hosenlänge legen. Die Zuschauer sollen direkt in das Gesicht des Redners schauen und nicht vom Schuhwerk abgelenkt werden. Der Strumpf sollte nie dunkler sein als der Schuh. Das heisst, zu schwarzen Schuhen trägt man immer schwarze Socken. Und – je feiner der Schuh, desto feiner der Strumpf! Farbige Socken können in der Freizeit getragen werden, sofern sie zum Outfit und zum Träger passen.


Die Wirkung von Düften

Ein angenehm duftendes Gegenüber bereitet Freude. Wer sich jedoch zu stark parfümiert oder schlecht riecht, macht sich bei den Kollegen schnell unbeliebt.

Gut riechen
Hüllt sich Mann oder Frau im Büro in eine Duftwolke, ist das zu viel des Guten. Wählen Sie tagsüber ein Eau de Toilette. Dieses ist weniger intensiv als Parfums.   Frisch geduscht erfreuen Sie sich selber und Ihr Umfeld. Ein leichtes und frisches Parfum empfinden die meisten Menschen als angenehm. Schwere und sehr süsse Düfte hingegen können aufdringlich wirken und werden oft als unangenehm empfunden. Noch schlimmer, viele Mitarbeitende können sich bei zu intensiven Düften gar nicht mehr konzentrieren.   Wenn das Parfum von Frau Muster noch Stunden nach der Sitzung feststellbar ist, wurde zuviel aufgetragen. Auch ein angenehm riechender Duft sollte erst bei einem Abstand von einer Armlänge wahrgenommen werden.   Der Ausdruck „Ich kann Sie nicht riechen“ kommt nicht von ungefähr. Wollen Sie im Büro und in Kundenmeetings einen positiven Eindruck hinterlassen, so kann die Wahl und Menge des Duftes eine Überlegung wert sein.   Sollte der Duft Ihrer Kollegin oder Ihres Kollegen für Sie zu unerträglich sein, so ist Feingefühl angesagt. Die Wahl der Duftnote ist sehr persönlich. Ein Gespräch unter vier Augen kann helfen. Seien Sie konkret und sagen Sie es in der Ich-Form. Gestern habe ich festgestellt, dass du unangenehm riechst. Wahrscheinlich ist es dir selber nicht aufgefallen, darum wollte ich es dir mitteilen“. Vielleicht können Sie ein wirksames Deodorant empfehlen.

Unangenehm riechen
Wer sein Umfeld schätzt, wird darauf achten, Körpergeruch zu vermeiden. Täglich geduscht und das Oberteil täglich einmal zu wechseln vermindert Körpergeruch in den meisten Fällen.   Die Kleiderwahl ist ebenfalls entscheidend. In luftiger, lockerer Bekleidung aus natürlichen Materialien wie Baumwolle, Seide oder Viscose schwitzt man weniger als in Kleidung aus Kunstfasern.   In Drogerien und Reformhäusern sind zudem wirkungsvolle Deodorants auch ohne Aluminium erhältlich.   Für unterwegs können auch Erfrischungstücher gute Hilfe leisten. Was Sie jedoch vermeiden sollten, ist das Nachparfumieren während des Tages.

Susanne Abplanalp 
Know-how und Leidenschaft für den souveränen Auftritt

Seit 2012 selbstständige Trainerin, Beraterin, Coach und Referentin für nationale und internationale Konzerne, KMU, Organisationen und Weiterbildungsinstitute. Verhandlungs- und Kommunikationskurse für Procure.

Über 25 Jahre Erfahrung als Marketingfachfrau, Verkaufsleiterin und Einkäuferin mit Führungsfunktion in verschiedenen Unternehmen.

Die Inhalte dieses Blogs stammen zum Teil aus dem Buch von Susanne Abplanalp. Im Office-Knigge finden Sie über 150 Praxistipps, zahlreiche Formulierungsbeispiele und persönliche Anekdoten, wie man überzeugend auftritt, Kunden wertschätzt und im Team erfolgreich ist.

Der Office-Knigge
Souverän mit Kunden und im Team

Susanne Abplanalp führt Sie humorvoll und persönlich durch den Büroalltag und erklärt, warum sich wertschätzende Umgangsformen wirklich lohnen.

> mehr Informationen erhalten
> Leseprobe
> das Buch kaufen

Strategische Partner

Kontakt

Schoch Vögtli AG

Winterthur

Deisrütistrasse 21

8472 Ober-Ohringen

Basel

Florenz-Strasse 1d

4142 Münchenstein

Telefonisch
0848 724 624

Fax
0800 724 624

Email
info@schochvoegtli.ch

Vorteile

  • Beste Konditionen
  • Kompetente Fachberatung
  • Portofreie Lieferungen
    (ab CHF 100.00)

    Portofreie Lieferungen
    (ab CHF 100.00)

    Ab CHF 100.- erhalten Sie die Bestellung portofrei ins Haus geliefert.Unter CHF 100.- verrechnen wir eine Bearbeitungspauschale von CHF 9.80.

  • Lieferung am Folgetag

    Lieferung am Folgetag Ihrer Bestellung

    In der gesamten Schweiz.

  • Rücknahmegarantie

    Rücknahmegarantie

    Kostenlos können Sie falsch bestellte Ware innert 10 Tagen nach Warenerhalt mit der Kopie des Lieferscheins retournieren.

  • Schweizerisch
  • Umweltfreundlich

    Umweltfreundlich

    Wir tragen Sorge zu unserer Umwelt.
    Unser Katalog auf umweltschonendem FSC Papier gedruckt und wir entsorgen fachgerecht und kostenlos ihre Leertoner.

Besuchen Sie uns

 

Bequem bezahlen

Sicher online einkaufen

Auszeichnungen